Zurück / Home / Chili

Chili / Peperoncino rot mild geschrotet ohne Saat

Verwendung

Auch zu Gemüsesuppen, Eintöpfen, Fleisch, Dips, Tomatensuppen, Tomatensaucen und zahlreichen anderen Saucen passt der milde Chili hervorragend.

Passende Rezepte zu Chili / Peperoncino rot mild geschrotet ohne Saat

Spaghetti mit Kräuter-Scampi und Spinat

St. Lois Ribs mit S! Mississippi BBQ

Brisket Tacos mit S! What a Brisket

Geschmack

Die Schärfeskala beträgt 2-3 von 10.

Herstellung

Chilis sind - biologisch gesehen - eigentlich Paprika und gehören zur Familie der Nachtschattengewächse. Peperoni, Pfefferoni, Chili, Peperoncini sind nur andere Bezeichnungen für Paprika (Capsicum). Sie unterscheiden sich nach Schärfegrad, Größe und Farbe. Die Schärfe wird durch den Gehalt an Capsaicin bestimmt. Die meiste Schärfe steckt in den Kernen und den feinen Häutchen im Inneren der Schote, an denen sie hängen.

Details

Artikelnummer:
56011x
Mahlgrad:
geschrotet
Empfohlen für:
gemüse, fleisch, fisch, grillen, barbecue, curry
Gewicht:
1000 g
Schärfegrad:
3-4
Region:
südamerika
Herkunftsland:
Mexiko
Lagerung:
kühl, dunkel und trocken lagern!
Durchschnittliche Nährwerte pro

100g

Brennwert

1577.2 kJ

Kalorien

379 kCal

Fett

17 g

- davon gesättigt

3.2 g

Kohlenhydrate

32 g

- davon Zucker

30.4 g

Eiweiß

12 g

Bewertungen

reingewürz()

Chili / Peperoncino rot mild geschrotet ohne Saat

Dieser geschrotete Chili enthält die Innenwände und das Fruchtfleisch, ist jedoch ohne Samen. Damit zählt er zu den milden Chili-Sorten. Die hochwertigen Chili-Flocken zeichnen sich durch eine intensive rote Farbe aus. Sie duften durch und durch fruchtig. Ursprünglich stammt der Chili aus Südamerika, wo er noch heute hauptsächlich angebaut wird. Auch Kalifornien, Argentinien, Indien, Portugal und vor allem Mexiko zählen heute zu den größten Chiliproduzenten.

 

Gut zu wissen

Fruchtig, erdig, süßlich, frisch: Das sind die Haupteigenschaften des roten geschroteten Chilis ohne Saat. Als Allround-Chili eignet sich diese milde Chilisorte hervorragend für Spezialitäten aus Mittel- und Südamerika sowie für asiatische Gerichte: Sambals, Salsas, Harissa und Curry. Geschroteter roter Chili ohne Saat verfeinert außerdem Marinaden, milde Käsesorten, Currywurst, Pizza und Gegrilltes.