Zurück / Home / Gewürzmischung

Kaiserschmarrn Gewürz

Verwendung

Für 1 Portion: 2 EL glattes Mehl mit 150ml Milch, einer Messerspitze Backpulver, 1 Ei und 1-2 EL Kaiserschmarrn Gewürz glattrühren. Eine Pfanne mit 1 TL Butterschmalz auf mittlerer Hitze erwärmen und die Teigmasse beidseitig goldbraun backen. Den Teig mit 2 Löffeln in mundgerechte Stücke zerreißen und mit 1 EL Butter, 1-2 EL braunem Zucker und 1-2 TL Gewürz vorsichtig karamellisieren.

Passende Rezepte zu Kaiserschmarrn Gewürz

Kaiserschmarrn mit Heidelbeeren

Home Sweet Home mit Kaiserschmarrn

Geschmack

Beste Bourbon Vanille aus Madagaskar sorgt im Kaiserschmarrn Gewürz für die feine Vanille-Note. Die süße Kombination aus Karamellzucker, Backzucker und Demerara Roh-Rohrzucker sorgen dafür, dass der Kaiserschmarrn optimal karamellisieren kann und seinen beliebten Geschmack entwickelt, Zimt rundet das Ergebnis ab. Für dezent-fruchtige Highlights sorgen als i-Tüpfelchen 100% natürliches Apfelfruchtpulver und Zitronenschale, die für einen vollen und runden Geschmack sorgen.

Tipp: Das Kaiserschmarrn Gewürz von STAY SPICED ! kann sowohl direkt in den Teig als auch vor dem finalen Durchschwenken in der Pfanne zum Karamellisieren des Kaiserschmarrns verwendet werden.

Details

Zutaten:
Demerara Rohrohrzucker, Backzucker, Karamellzucker, Apfelfruchtpulver, Zimt, Zitronenschale, Bourbon Vanille.
Artikelnummer:
68219x
Mahlgrad:
gemahlen
Empfohlen für:
backen
Gewicht:
1000 g
Region:
alpin
Herkunftsland:
Österreich
Lagerung:
kühl und trocken lagern!
Durchschnittliche Nährwerte pro

100g

Brennwert

464.61 kJ

Kalorien

109.49 kCal

Fett

0.17 g

- davon gesättigt

0.05 g

Kohlenhydrate

26.05 g

- davon Zucker

25.72 g

Eiweiß

0.24 g

Bewertungen

gewürzzucker()

Kaiserschmarrn Gewürz

Ein fluffiger Kaiserschmarrn wie auf der Skihütte, leicht knusprig und karamellisiert – das ist mit dem Kaiserschmarrn Gewürz von STAY SPICED ! auch Zuhause möglich.

Gut zu wissen

Das Ergebnis ist ein Gewürz, mit dem man im Kochlöffelumdrehen einen herrlichen Kaiserschmarrn zaubert, wie man ihn von der Hütte kennt. Es schmeckt übrigens auch hervorragend im Palatschinken-Teig und in Soufflés.