Zurück / Home / Pure Gewürze

Muskatblüte - Macis - ganz

Verwendung

Die STAY SPICED ! Muskatblüte ist ein Alleskönner: Sowohl süßen als auch deftigen Speisen verleiht sie eine besondere Eleganz. Der Bogen des Einsatzbereiches spannt sich breit von klaren und hellen gebunden Suppen, hellen Saucen, über Fischspeisen, Reisgerichten, Eintöpfen, Pasteten, hellen Gemüsepürees bis hin zu Cremes, Grießbrei, Gebäck und Trinkschokolade. In der Lebensmittelproduktion wird die Muskatblüte für die Herstellung von Weißwürsten, Gelbwurst, Leberkäse und Lebkuchen verwendet. Muskatblüte geschrotet sollte immer in kleinen Stücken mitgekocht werden.

Geschmack

Die Muskatblüte hat wie die Muskatnuss einen aromatisch-harzigen und leicht süßlich-bitteren Geschmack, ist aber erfrischender und lieblicher als der Samenkern. Im Gegensatz zur Muskatnuss verfliegt das Aroma nicht so schnell, weshalb sich die Muskatblüte besser zum Mitkochen eignet.

Herstellung

Die Muskatblüte ist nicht die Blüte des Muskatbaumes, sondern ein Teil des Samens der Baumfrucht. Bei der Ernte werden die grünen Fruchtkapsel aufgeschlagen, darin verbirgt sich die eigentliche Muskatnuss - ummandelt von einem rubinroten Netz - der Muskatblüte. Die Macis - wie man sie auch nennt - wird vorsichtigt von der Nuss entfernet und dann schonend sonnengetrocknet. Je nachdem wie sorgfätig dies erledigt wird, bildet sich eine gelbe bis rote, im besten Fall bernsteinfarbene intensiv duftende Muskatblüte. Die Qualität der Macis hängt an dem Anbaugebiet, dem Reifegrad der Frucht und dem Know-How des Bauern, der diese exotische Gewürzlegende erntet und mit viel Liebe verarbeitet.

Details

Artikelnummer:
50144x
Mahlgrad:
ganz
Gewicht:
1000 g
Herkunftsland:
Lagerung:
kühl, dunkel und trocken lagern!
Durchschnittliche Nährwerte pro

100g

Brennwert

2130 kJ

Kalorien

511.3 kCal

Fett

32.4 g

- davon gesättigt

9.8 g

Kohlenhydrate

45.7 g

- davon Zucker

45.2 g

Eiweiß

6.7 g

Bewertungen

OMG! Keine Bewertung! Zeig allen, wie gern Du mich hast!

reingewürz

Muskatblüte - Macis - ganz

Kennst Du den Samenmantel der Muskatnuss? Es ist die Muskat- oder Macisblüte. Dabei handelt es sich um ein sehr fragiles Netzgebilde. Die geschmacksintensive gelb bis leicht rötliche Raffinesse der Tropen gehört zu den edelsten und teuersten Gewürzen weltweit. Mit einer nur winzigen Menge kannst Du süßen und deftigen Speisen eine intensive, exotische Note verleihen.

Gut zu wissen

Die Muskatblüte bzw. Macisblüte ist der Samenmantel der Muskatnuss und wird wiederum von einem aprikoseähnlichen Fruchtfleisch umhüllt. Das exotische Aroma der Muskatblüte erinnert an Muskatnuss, ist aber milder und frischer. Wichtig: Sparsamst dosieren!