Pasta Raclette

Ziemlich festlich und unglaublich köstlich! Raclette lieben wir vor Allem zu Weihnachten und Silvester, doch diese Variante hast du garantiert noch nicht probiert! Lass dich von der Vielfalt begeistern und vor Allem - lass es dir schmecken!

Zutaten

Für das Raclette:

2 Packungen
Nudeln (entspricht 800 g)
200 g
Raclettekäse/Mozzarella

Für die Brokkoli-Lachs-Sauce:

500 g
Brokkoli
1
kleine Zwiebel
500 g
Lachsfilet {ohne Haut}
6
Zweige Thymian
Etwas
2 EL
250 ml
100 ml
Milch
100 ml
Schlagobers
1
Bio-Zitrone
Salz & Pfeffer

Für die Kürbissauce:

400 g
Hokkaidokürbis {entspricht 1 kleinem Kürbis}
2-3
Frühlingszwiebel
50 g
Parmesan
2-3 EL
Olivenöl
100 ml
Schlagobers
150 ml

Für die Paprika-Tomatensauce:

1
große Zwiebel
1
Knoblauchzehe
Je 1 Stk
rote, gelbe, grüne Paprika
2 EL
Olivenöl
400 g
passierte/stückige Tomaten
Optional: 125 ml
Rotwein
3/4 TL
getrockneter Oregano
Etwas Zucker
Etwas
Salz & Pfeffer
Optional: Chilipulver

Zubereitung

Die Nudeln nach Packungsanleitung bissfest kochen. Verschiedene Saucen, wie Brokkoli-Lachs-Sauce, Kürbissauce, Paprika-Tomatensauce mit Gemüse oder eine andere Lieblings-Pastasauce, zubereiten und in Schüsseln füllen. Dips wie Ketchup und Cocktailsaucen sowie Gemüse zum Braten und ein Baguette vorbereiten. Den Raclettekäse reiben oder den Mozzarella klein würfeln.

Die Pasta in Racletteschälchen geben, mit Sauce auffüllen, mit Raclettekäse oder Mozzarella belegen und mit Grillpfeffer und der S! Raclette- und Käse-Gewürzmischung verfeinern. Dann im Raclette-Ofen überbacken, bis der Käse geschmolzen ist.

 

Für die Brokkoli-Lachs-Sauce:

Den Brokkoli waschen, vom Strunk befreien und die Röschen abzupfen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Lachs in mundgerechte Würfel schneiden. Den Thymian waschen, trocknen und die Blätter abzupfen.

Einen Esslöffel S! Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, den Lachs darin drei bis vier Minuten anbraten, dabei mehrmals wenden und mit dem S! Pil Pil Fischgewürz verfeinern.

Einen weiteren Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, den Brokkoli darin anbraten, dabei mehrmals wenden. Die Zwiebel hinzufügen und kurz mitbraten. Thymian hinzugeben, mit Gemüsesuppe, Milch und Schlagobers aufgießen und für rund drei Minuten köcheln lassen.

Die Bio-Zitrone heiß waschen, die Zesten abreiben und den Saft auspressen. Zitronenzeste zur Sauce geben und mit einem Esslöffel Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Lachsstücke in die Sauce geben und kurz darin erhitzen.

 

Für die Kürbissauce:

Den Kürbis waschen, halbieren, vom Kerngehäuse befreien und würfeln. Die Frühlingszwiebel waschen, putzen und in Ringe schneiden. Den Parmesan reiben.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Frühlingszwiebel darin glasig dünsten, die Kürbiswürfel dazugeben und anrösten. Mit Schlagobers und Gemüsesuppe aufgießen. Parmesan hinzugeben, mit dem Salz und dem S! Grillpfeffer abschmecken und für rund zehn Minuten köcheln lassen. Alles zu einer cremigen Sauce pürieren.

 

Für die Paprika-Tomatensauce:

Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Die Paprika schälen, putzen und sehr fein hacken.

Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Zwiebel- und Knoblauchwürfel drin glasig dünsten. Die Paprika sowie Tomaten hinzugeben, optional mit etwas Rotwein ablöschen. Oregano hinzugeben und für rund 20 Minuten köcheln lassen. Die Tomatensauce mit Zucker, Salz und Pfeffer sowie dem S! Bruschetta-Barbecue-Gewürz abschmecken. Optional mit Chilipulver schärfen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dieses Rezept stammt von unserem SPICEvip Catrin.

Weitere köstliche Rezept-Ideen findest du auf ihrem Instagram-Channel.

Weitere Rezepte

Fächerkartoffel mit Speck und Käse und S! Raclette Gewürz

Wer liebt diese unschlagbare Kombination nicht? Aber erst so richtig unschlagbar mit Raclettekäse und natürlich unserem S! Raclettegewürz, welches den Käsegeschmack optimal unterstützt. Dazu frischen Thymian und einen tollen, frischen...

Turkey im ganzen mit Brioche ‘‘Stuffing‘‘ Soufflé, Kartoffelpüree, gerösteter Kürbis und Crusty Crust Brokkoli

In der Festtagszeit ist bei uns Genießen angesagt! Lass dich begeistern von diesem vielfältigen Rezeptvorschlag für das perfekte Festtagsdinner mit Familie und Freunden!

...

Lasagne 3 Käse Bolognese

Das Motto dieses Rezepts lautet ganz klar: Lasagne mit Käse ist genial – Lasagne mit drei Käsesorten ist genialer! Und deswegen bereitet SPICEvip Florian von Florisgrillwerkstatt das italienische Nationalgericht auch...