Rezept: Gin selber machen

Du stehst auf Gin Tonic, Gin Fizz, Munich Mule oder andere angesagte Cocktails mit Gin und hast dich schon immer gefragt, ob man Gin auch selbst daheim machen kann? Dann können wir dir verraten: Ja, das geht.

Zutaten

0,7 l
Wodka
22 g
Wacholderbeeren
4
Limettenblätter
6 g
Zitronenschalen

Zubereitung

Den Wodka in ein Ansatzglas leeren, die angedrückten Wacholderbeeren dazu geben und 24 Stunden an einem dunklen Ort ziehen lassen. Dann kannst du die restlichen Zutaten leicht zerstößeln und zu dem Wacholderbeerenansatz geben. Weitere 24 Stunden stehen lassen. Dann den Gin durch einen Kaffeefilter absieben und in eine saubere Flasche füllen.

Man kann ihn natürlich sofort kosten, aber es empfiehlt sich den Gin noch ungefähr eine Woche stehen zu lassen, so wird er noch vollmundiger. Voilá! Schon ist dein selbstgemachter Gin fertig – cheers & #stayspiced!

Weitere Rezepte

Roland Trettl´s: Risotto mit Pancetta & Bratapfel

Unser „Little Risotto Boy“ Roland Trettl fusioniert in diesem Rezept Risotto und Weihnachten – Gaumenfreuden werden garantiert!

...