Rezept: Veganes Rührei mit S! Curcuma & Kala-Namak Salz

Du ernährst dich vegan, hast aber mal richtig Lust auf „Rührei“? Dann haben wir das perfekte Salz für dein perfektes Geschmackserlebnis im Sortiment: Kala Namak Salz verleiht deinem veganen Rührei das gewisse Extra! Probiere es selbst aus, du wirst es lieben! 

Zutaten

10 g
Pflanzenöl
1/2
mittelgroße Zwiebel
1
große Tomate
30 g
Erbsen tiefgefroren
40 g
Kichererbsenmehl
1 EL
Hefeflocken
1/2 TL
TL Salz
1/2 TL
Backpulver
1/4 TL
S! Kala Namak Salz fein von
1/4 TL
S! Curcuma
120 ml
Wasser
1 TL
Zitronensaft (oder ein Schuss Apfelessig)

Zubereitung

Zunächst wird die Zwiebel geschält und in Würfel geschnitten, anschließend die gewaschene Tomate würfeln. 
 
Kichererbsenmehl, Hefeflocken und Backpulver zusammen mit dem STAY SPICED ! Salz, dem Curcuma und dem Kala Namak Salz in einer Schüssel vermengen. Jetzt Wasser und Zitronensaft hinzufügen und mit einem Schneebesen zu einem glatten Teig verrühren. 
 
 
Danach kann gleich das Pflanzenöl in einer (idealerweise beschichteten) Pfanne erhitzt werden. Gewürfelte Zwiebeln und Tomatenwürfel in der Pfanne etwa drei Minuten anbraten, anschließend die TK-Erbsen in die Pfanne geben und ein wenig mitrösten lassen. Dann kann auch schon die flüssige Kichererbsenmehl-Hefeflocken-Masse über das angeröstete Gemüse gegossen werden. Wichtig: Der ganze Pfannenboden sollte bedeckt sein. 
 
Jetzt kommt der Deckel auf die Pfanne – das vegane Rührei wird nun für ca. fünf Minuten bei mittler Hitze gegart. Dann kann man auch schon „Rührei“ daraus machen: Einfach die Masse in kleinere Stücke zerteilen und für ein paar Minuten weiterbraten lassen, dabei regelmäßig umrühren nicht vergessen. 
 
Vor dem Servieren lassen wir das vegane Rührei noch etwas in der Pfanne rasten, damit es auch die gewünschte Konsistenz bekommt – einfach vom heißen Herd nehmen und nochmal den Deckel drauf geben. Garniert mit frischem Schnittschlauch und mit einer Scheibe Schwarzbrot, einer Semmel oder einem warmen Toast serviert – und fertig ist unser veganes Rührei! 
 
Hinweis: Das S! Kala Namak Salz sorgt hier für den Ei-Geschmack, der Curcuma für die Farbe!
 
Guten Appetit!

Weitere Rezepte

Golden Milk Eis

Hast du schon gehört? Golden Milk Eis wurde zur Eissorte des Jahres 2020 gewählt! Besonders genial: Mit den STAY SPICED ! Golden Milk Varianten kannst du die Eisspezialität sogar in...

Haferporridge

Wer auf der Suche nach einem gesunden Soulfood-Frühstück ist, der muss dieses Haferporridge Rezept probieren. Christiane von der Genussmacherei und Ernährungsberaterin nach TCM verfeinert es mit feiner S! Tahiti Vanille,...