Roland Trettls: Kräuter Parmesan Stangerl

Mit seinem Kräuter-Parmesan-Stangerl Rezept zeigt uns Spitzenkoch und STAY SPICED ! Team-Mitglied Roland Trettl wieder einmal einen Snack zum Niederknien: Frisch gebacken, knusprig, einen Hauch mediterran – Foodie-Herz, was willst du mehr? Unser Tipp: Unbedingt nachbacken … und genießen!

Zutaten

Teig

500 g
Weizenmehl Typ 700
9 g
Salz
10 g
Backmalz
10 g
frische Hefe
15 g
weiche Butter
275 g
temperiertes Wasser

Fülle für 10 Stangerl

30 g
20 g
90 g
Olivenöl von Band of Chefs
50 g
Parmesan
Parmesan am Stück zum bestreuen

Zubereitung

Den Backofen auf 210 Grad bei Ober-/ Unterhitze vorheizen.

Wenn die Stangerl im Dampfgarer zubereitet werden dann am besten bei 60 % Dampf und 210 Grad Hitze.

Alle Zutaten von oben zu einem Teig verkneten und diesen zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.

 

Für die Fülle STAY SPICED ! Bruschetta Verde, STAY SPICED ! Alpenkräuter Brotmischung mit Olivenöl vermischen.

 

Dann den Teig in 65 g-Stücke aufteilen und das Teigstück zu einer runden Kugel formen. Die Kugel in einer ovalen Dreieck Form ausrollen.

 

1 EL Füllung auf den Teig verstreichen.

 

Vom breiten unteren Rand anfangen den Teig aufrollen, dabei das obere Ende festhalten oder auch mit einem Gegenstand ein wenig beschweren.

 

Die fertigen Kräuterstangerl auf ein Backblech legen, mit Wasser besprühen und mit Parmesan bestreuen.

 

Die Kräuterstangerl am Backblech nochmals für 10 Minuten gehen lassen und anschließend mit viel Dampf im vorgeheizten Backofen für 20 Minuten backen.

 

Tipp: Immer nur 4 Stangerl auf ein Backblech geben, da sie ansonsten zu stark aufgehen.

Hinweis: um „viel Dampf“ in den vorgeheizten Backofen zu bekommen, ein weiteres Backblech auf der untersten Schiene mit aufheizen und gleich nach dem Einschieben des Gebäcks eine Tasse Wasser (ca. 50 ml) darauf gießen. Vorsicht: heiß!

Weitere Rezepte

Roland Trettl´s Gazpacho

Wenn man an eine Suppe denkt, dann hat man eigentlich immer eine heiße Vorspeise im Kopf. Doch für dein Sommer-Feeling auf dem Tisch haben wir einen ganz besonderen Rezepttipp von...

Roland Trettl´s: Risotto mit Pancetta & Bratapfel

Unser „Little Risotto Boy“ Roland Trettl fusioniert in diesem Rezept Risotto und Weihnachten – Gaumenfreuden werden garantiert!

...

Roland Trettls: Wurzelbrot

Wir lieben es, wenn es nach frischem Brot riecht. Und wenn wir dann auch noch ein Rezept á la Roland Trettl nachbacken, mit Dinkel- und Roggenmehl, dann ist die Vorfreude...