Selbstgemachter Tofu Yakitori mit Rettich und Soja Limetten Dressing

Selbstgemachter Tofu Yakitori mit Rettich und Soja Limetten Dressing

Zutaten

Zutaten für 4 Schalen
 

Tofu Yakitori

600g Sojamilch (ungesüßt)

1 EL Tofu Yakitori Gewürz von STAY SPICED !

5 Eier
3 EL Sojasauce

1 Limette

10g frischer Ingwer oder eine Prise Ingwer gemahlen von STAY SPICED !

1 kleiner Rettich

 

Topping & Dressing
3 EL Sojasauce

1 Limette

10g frischer Ingwer oder eine Prise Ingwer gemahlen von STAY SPICED !

1 kleiner Rettich

Zubereitung

 

Tofu Yakitori

Sojamilch in einen Topf geben und das STAY SPICED ! Tofu-Gewürz dazu geben. Einmal aufkochen und 2 Stunden ziehen lassen. Danach die Sojamilch durch ein feines Sieb abpassieren. Die infusionierte Sojamilch mit den Eiern gut verrühren und in 4 tiefe Teller verteilen. Die Masse bei 95 °C bei Ober- und Unterhitze im Ofen für 1 Stunde stocken lassen. Den Tofu aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

 

Topping & Dressing

In der Zwischenzeit einen Rettich reiben und Schnittlauch fein schneiden. Für das Dressing Sojasauce mit Zesten und Saft von einer Limette sowie etwas geriebenen Ingwer verrühren.

 

Anrichten:

Den geriebenen Rettich auf den Tofu verteilen, großzügig mit Limettensojadressing begießen und mit Schnittlauch garnieren.


 

Kochvideo

LIEBLINGSGEWÜRZE ROLAND TRETTL

TV- UND SPITZENKOCH

Kochen wie der Spitzenkoch Roland Trettl: Unsere Gewürzmanufaktur macht’s möglich! Roland Trettl hat uns seine Lieblingsgewürze verraten. Das Ergebnis: Drei edle Holzboxen, bestückt mit 6, 12 oder 25 Gewürz-Favoriten des Spitzenkochs. Mit dieser Auswahl bist du für das nächste private „The Taste“-Event oder das „Kitchen Impossible“-Duell mit deinen Freunden optimal ausgestattet.