Reh mit wildem Broccoli und Schalotten

Auf einem himmlischen Bett von wildem Broccoli werden in diesem Rezept von Feuerkoch Tom Heinzle Tranchen von Rehschale platziert. Sieht toll aus! Geschmacklich nur noch zu toppen mit unserem S! Wald & Weide Gewürz.

Zutaten

800 g
Reh Unterschale
600 g
Wilder Broccoli
16 – 20
Schalotten
2
Paprika
4-6 EL
3 EL
1 EL

Zubereitung

Die Rehschale von den Sehnen befreien und mit S! Olivenöl einreiben. Dann rundum mit dem S! Wald & Weide würzen. Bei direkter Hitze (250-300°) beidseitig 3 – 5 Minuten branden. Dann bei indirekter Hitze (130-150°) zu einer Kerntemperatur von 54° ziehen lassen (das dauert ca. 20-25 Minuten)

Die Schalotten mit der Schale bei indirekter Hitze (ca. 180°) 20 Minuten weich schmoren.

Den wilden Broccoli vom trockenen Stilende befreien und mit etwas Olivenöl marinieren. Dann bei direkter Hitze (250°) beidseitig 5-6 Minuten grillen. Die Paprika vom Kerngehäuse befreien, vierteln und bei direkter Hitze (250°) zuerst 6-7 Minuten auf der Innenseite dann noch 1 Minute auf der Hautseite grillen.

Den wilden Broccoli auf die Teller verteilen. Den Wurzelansatz von den Schalotten abschneiden, die Zwiebel aus der Schale drücken und auf dem Broccoli verteilen. Die gegrillte Paprika klein schneiden und ebenfalls auf dem Broccoli anrichten. Das Ganze mit dem S! Green Vegan bestreuen.

Das Fleisch in Tranchen schneiden und auf dem Gemüse anrichten. Mit etwas S! Wald und Weide Gewürz bestreuen.

Weitere Rezepte

St. Lois Ribs mit S! Mississippi BBQ

Woran denkt man zuerst, wenn man BBQ hört? An Rippchen! Wie passend, dass uns Feuerkoch und BBQ-Experte Tom Heinzle dafür ein Rezept bereitstellt. Verfeinert mit dem S! Mississippi BBQ wird...

LANGSAM GEGRILLTER SCHWEINEBAUCH/SCHMORTOMATEN

In Pork We Trust! Ist hier das Motto. Mit der neuen Gewürzkreation und dem Rezept von Tom Heinzle kann da ja nichts mehr schief gehen. Die Mischung aus süßen und...

SPARGEL/ERDBEERE/OLIVE

We love Spargel! Vor Allem in dieser Kombination, wie sie uns Tom Heinzle präsentiert. Erdbeeren verleihen dem Gericht eine leichte Süße, während Oliven und Parmesan für die richtige Würze sorgen....